BARF für Hunde, so geht's

Vorteile des BARFENs auf einen Blick

  • stärkt die Abwehrkräfte
  • steigert die Leistung und Vitalität
  • optimale Verdaulichkeit
  • mehr Lebensfreude für Ihren Hund


Barf für Hunde , so gehts

Eine ausgewogene Mischung aus Labmagen, Blättermagen, grüner Pansen, Leber und Muskelfleisch, hochwertiges, kaltgepresstes Öl, Algenkalk, Kräuter-, und Gemüsemischung. Je nach Gesundheits- und Gewichtszustand auch gerne rohe Brustkernknochen oder Ochsenschwanzknochen.

Die Tagesfutterration berechnet man nach dem Körpergewicht. Beim gesunden Hund mit normalem Aktivitäts- und Bewegungsrhythmus liegt die tägliche Gesamtfutterration bei ca. 2-3% des Körpergewichts.

Bei einem Hund mit 25 kg Normalgewicht liegt die Tagesration bei reiner Rohfütterung bei ca. 500-650g Fleisch-Gemüsemix.

Für den „Teilbarfer“, der zusätzlich zum Frischfleisch noch Trockenfutter geben möchte, sollte die Trockenfuttermenge bei der Gesamtfuttermenge natürlich berücksichtigen.

Für die Teil-BARF Variante empfehlen wir cdVet Fit Crock und cdVet Fit Crock Mini. 

Wir empfehlen folgende Nahrungsergänzungen zur Rohfleischfütterung

cdVet MicroMineral

Mineralergänzungsfuttermittel zur bedarfsgerechten Fütterung von Hunden und Katzen.

cdVet FitBarf Sensitive

Ergänzungsfuttermittel zur Ergänzung der Tagesration bei „Rohfütterung" für Hunde und Katzen.

cdVet FitBarf Vital

Ergänzungsfuttermittel zur Ergänzung der Tagesration bei „Rohfütterung" für Hunde und Katzen.

cdVet FitBarf Obst

Ergänzungsfuttermittel zur Ergänzung der Tagesration bei „Rohfütterung" für Hunde und Katzen.

cdVet FitBarf Futteröl

Fit-BARF Futter-Öl ist ein rein natürliches Basisöl und hauptsächlich gedacht als optimaler Energieträger.

cdVet FitBarf Dorschlebertran

Fit-BARF Dorschlebertran ist eine natürliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D.